Steigung - Steigungsdreieck      

Es gilt:
Der Quotient     4   =   2   =   2 
 2   1  
gibt die Steigung m der Geraden an.

In der Funktionsgleichung y = mx ist
m der Steigungsfaktor
oder kurz die Steigung.

Jede Gerade ist durch ein Steigungsdreieck eindeutig gekennzeichnet.

Bewege und du kannst dir
beliebige Steigungsdreiecke einzeichnen lassen.

Mit B kannst du jede beliebige Steigung
der Ursprungsgeraden g einstellen.

Steigung - Steigungsdreieck
B

realmath.de

... mehr als nur Üben




für kostenfreie Bildung