Lineare Funktion      

Lineare Funktion - Nullstelle
Es gilt: Die Grundmenge G = x.

Merke:
Um die Nullstelle einer linearen Funktion f zu berechnen, musst du den x-Wert finden, für den y = 0 bzw. f((x)) = 0 wird.
Setze also den Funktionsterm gleich Null und löse die sich ergebende Gleichung nach x auf.


Mit  Um-prüf  prüfst du jede deiner Umformungen.
Mit  prüfe  kannst du deine Nullstelle prüfen lassen.
Mit  neu  kannst du dir neue Aufgaben stellen lassen.
Schaffst du mehr als 290 Punkte?


Lineare Funktion - NullstelleHilfe zu Nullstelle
 
 ⇒
 ⇔
 ⇔
 ⇒ Nullstelle x =
     
Tastatur freigeben