September 2013

Aus RealmathWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jahrgangsstufe -7-

Thema: Ganze Zahlen

13 09 1.gif

Rubrik: Potenzaufgaben
Das interaktive Arbeitsblatt beinhaltet eine Übung, bei der die Schüler den Wert einer Potenz berechenen sollen, deren Basis eine ganze Zahl und der Exponent eine natürliche Zahl ist. Dabei sollen die Schüler vorallem grundlegend zwei Arten unterscheiden, nämlich (-2)2 und -22. Bei fehlerhafter Berechnung wird die richtige Lösung ausgegeben.
Link zum Arbeitsblatt


13 09 2.gif

Rubrik: Potenzaufgaben
Das interaktive Arbeitsblatt beinhaltet eine weitere Übung, bei der die Schüler den Wert einer Potenz berechenen sollen, deren Basis eine ganze Zahl und der Exponent eine natürliche Zahl ist. Zusätzlich soll dieser Potenzwert in einem zweiten Schritt mit einer ganzen Zahl multipliziert werden. Bei fehlerhafter Berechnung wird neben der richtigen Lösung auch der Zwischenwert ausgegeben.
Link zum Arbeitsblatt


13 09 3.gif

Rubrik: Vereinfachte Schreibweise
Das interaktive Arbeitsblatt beinhaltet eine weitere Übung, bei der die Schüler Wert eines Terms bestimmen sollen, der drei ganze Zahlen durch die Grundrechenarten Addition und Multiplikation miteinander verbindet. Die Schüler sollen dabei den Termwert in zwei Schritten berechnen. Bei fehlerhafter Berechnung wird neben der richtigen Lösung auch der Zwischenwert ausgegeben.
Link zum Arbeitsblatt


Thema: Drehung

13 09 4.gif

Rubrik: Drehung - mal anders
In dieser Rubrik wurden vier Arbeitsblätter erstellt
Die vier interaktiven dynamischen Arbeitsblätter beinhaltet jeweils eine Veranschaulichung, bei der sich weiße Punkte in einem schwarzen Kreis bewegen. Diese Veranschaulichungen sollen den Schülern vor Augen führen, welche besonderen Bewegungen mit Hilfe der Abbildung der Drehung erzeugt werden können. Wenn Sie so wollen - Spaß pur!


Thema: Gleichungen - Ungleichungen

13 09 5.gif

Rubrik: Ungleichungen lösen
In dieser Rubrik wurden sechs Arbeitsblätter erstellt
Die interaktiven Arbeitsblätter beinhalten jeweils die gleiche Aufgabenstellung, nämlich eine gegebene Ungleichung zu lösen. Dabei ist bei allen Aufgaben nur eine einzige Unformung zur Lösung notwendig. Deshalb werden den Schülern schon vier mögliche Lösungen zur Auswahl vorgegeben. Wählt ein Schüler die falsche Antwort, so wird neben der richtigen Lösung auch auf mögliche Fehler hingewiesen.