Zur Homepage
Werden zwei Punkte A und B durch Zentrische Streckung mit dem Zentrum Z und dem Faktor k auf die Punkte A' und B' abgebildet, so ergeben sich folgende Teilstrecken:

Urstrecken: [ZA], [ZB] und [AB]
Bildstrecken: [ZA'], [ZB'] und [A'B']
Abschnitte: [AA'] und [BB']

Es gibt verhältnisgleiche Streckenpaare.

Da man jeweils vier Strecken verwendet, heißt der Zusammenhang auch Vierstreckensatz.

Man findet oft aber auch die Bezeichnung Strahlensatz.

Mit  Herleitung >> 
erscheint jeweils der nächste Herleitungsschritt
und mit  Herleitung << 
kannst du einen Schritt zurückgehen.


Mathematik
Thema: Zentrische Streckung
Vierstreckensatz - Einführung für k > 0 Teil 3 von 4


     
© Andreas Meier, Weiden i.d.OPf