Zur Homepage

Erläuterung

In der Zeichnung im rechten Teil des Arbeitsblatts wurden in einen großen schwarzen Kreis acht Durchmesser eingezeichnet.

Die weißen Punkte entstehen dadurch, dass sowohl das Drehzentrum als auch die jeweiligen Kreispunkte gedreht werden.

Die Drehwinkel variieren dabei zwischen 0° und 360° sowie zwischen -360° und 0°. Dadurch entsteht die besondere geradlinige Bewegung.

Beachte

Mit einem Klick auf das Pausezeichen in der linken unteren Ecke kannst du die Bewegung anhalten. Bei einem weiteren Klick, setzt du die Bewegung wieder in Gang.

Mathematik
Thema: Abbildungen
Bewegungen im Kreis -4-


Hier kannst du dir ansehen, was mit Drehungen alles möglich ist.

© Andreas Meier, Weiden i.d.OPf