Zur Homepage


Im nebenstehenden Arbeitsblatt ist
ein Rechenbaum gezeichnet.

Es fehlen drei Brüche. Diese sind
mit x, y und z bezeichnet.

Deine Aufgabe besteht darin, diese Brüche zu finden.



Wenn du fertig bist, kannst du mit
Eingabe prüfen
dein Ergebnis prüfen lassen und dir mit
Neue Aufgabe erzeugen
eine neue Aufgabe stellen lassen.


Schaffst du es,
die 299 Punkte-Marke
zu knacken?

Mathematik

© Andreas Meier, Weiden i.d.OPf

Thema: Bruchrechnen - Rechenarten verknüpfen -2-



Gib die fehlenden Brüche x, y und z an!
x =
 
   
y =
 
   
z =